Batavus-Akku ersetzen oder kaufen

Batavus-Akku ersetzen oder kaufen – welche Möglichkeiten bestehen?

Wenn Sie häufig mit Ihrem E-Bike fahren, werden Sie im Laufe der Zeit feststellen, dass die Reichweite und die Kapazität des Akkus nachlassen. Dann ist es Zeit, den Batavus-Akku zu ersetzen. Selbstverständlich können Sie einen neuen Batavus-Akku kaufen, Sie könnten den E-Bike-Akku jedoch auch reparieren lassen.

Batavus-Akku ersetzen

Möchten Sie Ihren Batavus-Akku ersetzen? Neben dem Kauf eines neuen Akkus können Sie den Akku auch reparieren lassen. In dem Fall behalten Sie Ihren Akku, den wir mit neuen Akkuzellen versehen. Ihr Akku ist dann wieder so gut wie neu, Sie geben deutlich weniger Geld aus und schonen zudem die Umwelt. Darüber hinaus können Sie Ihren Batavus-Akku auch vollständig ersetzen.

Batavus-Akku kaufen

Beim Kauf eines neuen Akkus sollten Sie ein paar Dinge beachten. Das Wichtigste ist natürlich, dass der Akku mit Ihrem E-Bike kompatibel ist. Achten Sie also genau auf das Modell und das Baujahr Ihres E-Bikes, damit Sie den richtigen Akku bestellen. Auch sollten Sie beachten, dass ein vollständig neuer Akku immer deutlich teurer ist, als die Reparatur des Akkus. Der Kauf eines Batavus-Akkus ist also teurer als die Reparatur eines Batavus-Akkus.

Wartung des E-Bikes

Zeigt der Akku Ihres E-Bikes einen Defekt, kann dies verschiedene Ursachen haben. Zunächst ist da die begrenzte Lebensdauer von Akkus zu nennen. Akkus können – allgemein gesagt – im Durchschnitt 2000-mal aufgeladen und rund 3 bis 5 Jahre genutzt werden. Lässt der Akku deutlich früher nach, kann beispielsweise das Ladegerät, ein Defekt der E-Bike-Elektronik oder auch ein Bauteil der Grund sein, das dauerhaft Strom verbraucht wird. In diesem Fall sollten Sie Ihr E-Bike von einem Fachhändler überprüfen lassen.