Gazelle-Innergy-Akku reparieren

Gazelle-Innergy-Akku reparieren

Bei allen E-Bikes treten irgendwann zwangsläufig Störungen auf. Störungen an Gazelle-E-Bikes werden am häufigsten von einem bestimmten Bauteil verursacht: dem Akku. Glücklicherweise werden die meisten Störungen nicht von technischen Mängeln verursacht, sondern sind Verschleiß und Abnutzung die Ursache. Wir können Ihnen helfen! Neben E-Bike-Akkus anderer Marken reparieren wir auch Gazelle-Innergy-Akkus.

Reparatur = Aufbereitung

Verschleiß und Abnutzung von Akkus können unterschiedliche Ursachen haben. So sind Temperaturschwankungen grundsätzlich schädlich. Fahren Sie bei Frost und steht Ihr E-Bike den ganzen Tag über ungeschützt auf dem Abstellplatz Ihrer Arbeit? Dies kann den Akku beschädigen. Auch Hitze und regelmäßiges vollständiges Entladen wirken sich negativ aus. Genau diese Faktoren nutzen die Akkuzellen Ihres Akkus stark ab. Bei diesen Verschleißerscheinungen werden die Akkuzellen des Gazelle-Innergy-Akkus durch neue Zellen ersetzt. Nach der Reparatur ist Ihr E-Bike-Akku wieder wie neu.

Was beinhaltet eine Reparatur?

Wenn Sie Ihren Akku reparieren lassen möchten, senden Sie diesen einfach ein. Bei der Reparatur überprüfen wir den gesamten Akku. Wir kontrollieren und reinigen das Gehäuse sowie die Kontaktpunkte. Zudem überprüfen wir die Spannungsquelle und die Elektronik. Sind diese Bauteile in Ordnung, beginnt die eigentliche Reparatur. Dabei ersetzen wir alle Akkuzellen des E-Bike-Akkus. Bei der Reparatur Ihres Gazelle-Innergy-Akkus erneuern wir also einen Großteil des gesamten Akkus. Da die funktionsfähigen Bauteile des Akkus jedoch weiterverwendet werden, ist die Reparatur preiswerter als der Neukauf eines E-Bike-Akkus. Zudem gewähren wir auf die Reparatur zwei Jahre Garantie.